f
s

Aelions Orden

Du bist eine Gottheit. Das Leben und das Wohl der Sterblichen liegt in deinen Händen. Schließlich bist du das einzige Wesen, das zwischen den einfachen Bewohnern von Aelion und den zahllosen Horden von Monstern steht. Ohne sich dessen bewusst zu sein, geben dir die Menschen ihren wertvollsten Besitz: ihren Glauben. So wird dein Orden geboren.

In Skyforge wird die Macht des Charakters von drei Dingen bestimmt: seiner Ausrüstung, dem Atlas des Fortschritts [link] und seinem Orden. Heute lüften wird das Geheimnis um das wichtigste und komplexeste dieser Elemente: den Orden.

Lohnt es sich, sich damit auseinanderzusetzen? Das ist deine Entscheidung. Der Glaube deiner Anhänger ist der Treibstoff deiner göttlichen Macht, und Adepten, Tempel und Kapellen verleihen deinem Charakter zusätzliche Eigenschaften, die ihn stärken. Ein Drittel deiner Macht basiert auf der Entwicklung deines Ordens, und weder der Atlas des Fortschritts, noch die Ausrüstung können dies kompensieren.

Adepten und Schutzheilige
In Aelinar, in der Halle der Herrlichkeit, befindet sich eine Gruppe von Menschen. Es sind Adepten, die würdigsten aller Krieger, die deinen Namen in aller Welt berühmt machen werden.

Wähle die fähigsten von ihnen aus. Deine Adepten führen widerspruchslos jeden Auftrag aus, mit dem du sie betraust. Mit der Zeit werden sie stärker und erfahrener. Es kommt der Tag, an dem du ihnen erlaubst, Schutzheilige eines deiner Tempel zu werden. Von da an wird ihre Kraft Teil deiner Macht. Und wenn sich ein würdiger Ersatz findet, kann einer deiner heldenhaften Adepten zum Missionar deines Ordens werden. So wird er zwar keine Großtaten mehr vollbringen, aber dafür neue Anhänger anwerben.

Die Hauptaktivität der Adepten ist die Lösung verschiedener Aufträge in den Provinzen von Aelion: Es könnte irgendwo eine Epidemie ausbrechen, oder ungebetene Gäste marschieren ein. Deine Adepten haben unterschiedliche Talente und Berufe, was sich darauf auswirkt, welche Aufträge sie schneller erledigen können. Entsende einen Arzt ins Seuchengebiet und einen Krieger zum Beseitigen feindlicher Truppen.

Auf diese Weise gewinnen deine Adepten Erfahrung und der Orden neue Anhänger, die beeindruckt von den glorreichen Taten sind. Wenn ein Adept die Grenze seiner Entwicklung erreicht, dann lässt man ihn den Ritus der Erleuchtung durchlaufen, damit er zum nächsten Rang aufsteigen kann. Danach kann er komplexere Aufgaben lösen und größere Belohnungen einstreichen.

Übrigens werden einige Funktionen der Adeptenentwicklung auf Mobilgeräten verfügbar sein. Auf diese Weise kannst du deine Adepten nebenbei auf Missionen entsenden, wenn du gerade dein Smartphone dabeihast. Großtaten lassen sich schließlich nicht hinausschieben, und deine Adepten können nonstop arbeiten.

Das Herzstück deines Ordens ist der Tempel. Er bestimmt die Macht deines Ordens und erlaubt dir, Kapellen zu bauen. Du kannst in jeder Provinz bis zu acht Tempel errichten. Jede Kapelle verleiht der Gottheit eine bestimmte Eigenschaft. Der Spieler kann nur eine von acht verfügbaren Kapellen in der Provinz aktivieren. In Zukunft kannst du also zum Beispiel eine höhere Chance auf kritische Treffer für deinen Kryomanten oder zusätzliche Verteidigung für deinen Paladin erhalten. Die Kapellenaktivierung erfolgt, genauso wie der Klassenwechsel, augenblicklich.

Sehen wir uns das Ganze noch einmal an. Du hast einen Tempel in jeder Provinz von Aelion, und jeder von ihnen hat einen designierten Schutzheiligen. Neue Kapellen kommen dazu, wenn sich immer mehr Gläubige deinem Orden anschließen. Zeig der Welt, wozu du fähig bist, indem du die Bevölkerung vor Invasoren verteidigst. Aktiviere je nach Bedarf die Kapellen, wechsle die Schutzheiligen und schare immer mehr Anhänger um dich. Das wird dir helfen, zukünftige Herausforderungen zu meistern.

Skyforge_Greatness

Auf zur Halle der Herrlichkeit!
In der Halle der Herrlichkeit kann man sich andere Götter ansehen. Jeder Gott hat eine ihm gewidmete Statue. Die Statuen sind nach Prestige aufgestellt und bilden fünf Gruppen à 12 Statuen. Die Monumente jeder Gruppe bestehen aus einem bestimmten Material: Bronze, Silber, Gold, Rubinen oder Diamanten.

Ja, die Halle der Herrlichkeit bietet genug Platz für alle: Man muss sich nur etwas anstrengen. Aber natürlich ist es eine Sache, ein kleines Bronzedenkmal in der Ecke stehen zu haben, und eine ganz andere, die eigene diamantene Statue an der Spitze glänzen zu sehen, die Aeli selbst klarmacht, dass seine Welt ohne ihn prächtig zurechtkommt!

10/14/2014