f
s

Cybernetic Alliance: D2-Verzerrung

Während die Krone der D1-Serie noch nicht beansprucht wurde, bereiten wir bereits die Fortsetzung der Verzerrungen der D-Serie für den letztendlichen Herausforderer vor.

In der D2-Verzerrung sehen sich die Spieler gleich drei Bossen gleichzeitig gegenüber. Hierfür muss sich das jeweilige Team aufteilen, um in kleinen abgetrennten Bereichen gegen einen Boss zu kämpfen. Spieler in göttlicher Gestalt müssen zwischen den Gruppen wechseln, um bei Bedarf unterstützend einzugreifen. Doch wie die Gruppen aufgestellt sind und wie sie operieren, ist Sache des jeweiligen Teams.

Skyforge Cybernetic Alliance D2 Distortion 1


Jeder Boss, soviel darf verraten werden, verfügt über eine Vielzahl an Fähigkeiten, die es sehr schwer machen, ihn zu besiegen. Zunächst können sie die Spieler mit Basisangriffen markieren, wodurch sich der Schaden, den sie mit jedem folgenden Treffer erleiden, erhöht. Jeder Boss verfügt zudem über einen Schild, der den eintreffenden Schaden signifikant verringert. Doch fällt dieser Schild, kommt eure Zeit, zuzuschlagen. Der besagte Schild fungiert zudem als Indikator für die Spieler, welche Fähigkeiten der Boss als nächstes einsetzen wird. Dazu gehören "Gespenstische Totenköpfe", deren Bedrohung sich merklich steigert, je länger der Kampf dauert. Erst wird lediglich Schaden verursacht, dann wird ein Furcht-Effekt angewendet und schließlich wird der Boss geheilt, sobald ein Mitglied des Teams einen Treffer erleidet.

Skyforge Cybernetic Alliance D2 Distortion 2


Die nächste Fähigkeit, vor der ihr euch hüten müsst, sind die zwei "Geisterhände", die sich auf Mitglieder eures Teams stürzen. Je nach Farbe können sie nur durch Charaktere in ihrer göttlichen Gestalt beschädigt werden, andere sind göttlichen Kräften gegenüber völlig immun und können nur durch normale Unsterbliche beeinflusst werden.
Zu guter Letzt kann ein Spieler noch mit einer Markierung namens "Prüfung der Geistesstärke" belegt werden. Diese kann - und sollte - umgehend durch den Schild eines Supports entfernt werden. Andernfalls erleidet der betroffene Spieler innerhalb kürzester Zeit sehr hohen Schaden.

Diese gefährlichen Feinde haben aber noch ein paar weitere Asse im Ärmel. So können beispielsweise Lakaien gerufen werden, die den Bossen heilende Sphären bringen, sie können aber auch Kamikazebomber beschwören. Die Bomben dieser Fieslinge können auch gegen den jeweiligen Boss gerichtet werden, wenn ihr sie in die Finger bekommt.

Skyforge Cybernetic Alliance D2 Distortion 3


Aber macht euch trotz dieser schwierigen Prüfungen keine zu großen Sorgen! Jeder Boss teilt sich mit den anderen einen gemeinsamen Gesundheitspool. Verletzt ihr also einen, schwächt ihr auch die anderen gleichermaßen. Also, wappnet euch und zerschmettert diese untoten Bestien!

Skyforge Cybernetic Alliance D2 Distortion 4

05/27/2016