f
s

Die Skyforge Closed Beta 4 beginnt am 23. Juni!

Nachdem Skyforge mehrere Monate in der Closed Beta getestet wurde, freuen wir uns, euch den vierten und letzten Skyforge CBT ankündigen zu dürfen. Es geht am 23. Juni um 15 Uhr los. Ihr könnt dann eine Woche lang mit euren alten und neuen Freunden spielen und mit ihnen die letzte Runde der Closed Beta testen!

Der CBT4 ist ein großer Schritt für Skyforge, denn das Spiel hat viele Updates und Verbesserungen erfahren, die nahezu jeden Aspekt des Gameplays umfassen! Neben Updates und Verbesserungen gewähren wir allen Teilnehmern des CBT4 sofortigen Zugang den fortgeschrittenen Klassen Ritter und Alchemist!

Alchimist

Nachfolgend findet ihr eine Liste mit den wichtigsten Updates und Neuerungen, die im CBT4 auf euch warten. Bitte beachtet, dass euer Fortschritt mit dem Beginn der CBT4 zurückgesetzt wird!

PATCH NOTES

[nur im CBT4] Sofortiger Zugang zu den fortgeschrittenen Klassen Ritter und Alchemist
• Um den Spielern die Möglichkeit zu geben, während dem CBT4 einige der neuen Klassen spielen zu können, laden wir alle Spieler dazu ein, den Ritter und den Alchemisten sofort auszuprobieren, ohne sie vorher im Atlas des Fortschritts freischalten zu müssen.

Optimierungen am Game Client und Verbesserung der Stabilität
• Die FPS wurden im Vergleich zu vorherigen Builds für alle Systeme um ~30% erhöht.
• Es wurde ein Fehler behoben, der bei Spielern mit AMD-Chipsätzen zu Abstürzen geführt hat, nachdem sie versucht haben, das Spiel zu starten.
• Die Grafikeinstellungen werden nun im Einstellungsmenü korrekt gespeichert und angezeigt.
- Die empfohlenen Standardeinstellungen werden euren Systemspezifikationen entsprechend vorgenommen.

Knight

PvE und PvP
• Ihr könnt den Schwierigkeitsgrad der Abenteuer jetzt manuell auswählen.
- Spieler können den Schwierigkeitsgrad von Leicht bis zu Unmöglich auswählen, vorausgesetzt, sie erfüllen die jeweiligen Prestige-Anforderungen.
• Die Prestige-Einschränkungen für die Teilnahme an Abenteuern wurden aufgehoben, sodass Gruppen mit Spielern unterschiedlichen Prestiges ein Abenteuer absolvieren können.
- Der Schwierigkeitsgrad des Abenteurers kann nicht höher sein, als die Schwierigkeit des Abenteuers, an dem das Gruppenmitglied mit dem niedrigsten Prestige teilnehmen kann.
- Unsterbliche mit höherem Prestige erhalten kleine oder keine Belohnung für das Abschließen von Abenteuern mit niedrigem Prestige.
• Es wurde ein Gruppenfinder für Squad-Abenteuer hinzugefügt.
- Unsterbliche können jetzt auswählen, ob sie automatisch mit zwei anderen Unsterblichen zusammengebracht werden wollen, die dasselbe Abenteuer abschließen.
• Bereits erstellte 5er Gruppen, die ein Gruppenabenteuer betreten, können jetzt mit einer beliebigen Klassenzusammenstellung starten.
- Eine Gruppe aus 3 DDs, 1 Tank und 1 Support wird nach wie vor im vorgeschlagenen Format angezeigt.
• Die Anzahl an Funken für Klassen, die von Gegnern erbeutet wird, wurde um 10 % erhöht.
• Das Matchmaking für normale PvP-Schlachten wurde verbessert.
- Unsterbliche werden nun ausschließlich nach ihrem Prestige gematcht. Skill spielt für den Matchmakingprozess keine Rolle mehr.
• Es wurde ein neuer Traumaschaden für feindliche AoE-Fähigkeiten hinzugefügt.
- Fernkampfklassen, die AoE-Fähigkeiten normalerweise sehr leicht ausweichen konnten, erhalten nun Traumaschaden. Dadurch erhalten sie erhöhten Schaden, wenn sie von feindlichen Flächenzaubern getroffen werden. Nahkämpfer sind gegen den Traumaschaden resistenter, wenn sie von ihm getroffen werden.

Monk

Atlas des Fortschritts
• Der obere Atlas des Fortschritts kann nun eher freigeschaltet werden und ermöglicht so einen schnelleren Fortschritt zu anderen Klassen.
• Die Atlanten der Klassen sind nun in zwei Teile aufgeteilt: primär und erweitert.
- Der primäre Teil benötigt Funken der Einsicht und schaltet grundlegende Fähigkeiten und Talente frei.
- Der erweiterte Teil beinhaltet den Großteil des Atlasses und verbraucht zum Fortschreiten die einzigartigen Funken der Klassen.

Ausrüstung
• Es wurden 2 neue Ausrüstungstypen und 6 neue Ausrüstungsplätze hinzugefügt.
- 4 Plätze für Klassenamulette und 2 Plätze für Trophäen.
- Weitere Informationen zu Amuletten und Trophäen werden bald enthüllt.

Ordenssystem
• Adepten benötigen nicht länger Kreditpunkt, um rekrutiert zu werden.
- Die Anzahl der Adepten, die gleichzeitig rekrutiert werden kann, wird durch den Rang des Ordens begrenzt.
• Adepten können den Großteil der Ressourcen, die für Missionen benötigt werden, durch die Missionen selbst verdienen.
- Missionen werden in 3 Kategorien unterteilt. Jede von ihnen konzentriert sich auf das Sammeln oder Ausgeben verschiedener Gegenstände.
• Neue potentielle Adepten werden automatisch aufgewertet und können im Ordensmenü gesehen werden. Es ist nicht notwendig, dafür in die Halle der Herrlichkeit zu reisen.
- Unsterbliche müssen sich weiterhin in die Halle der Herrlichkeit begeben, wenn sie neue Adepten in ihren Orden einbringen wollen.

Witch

Pantheons
• Unsterbliche können jetzt Pantheons erstellen! Weitere Informationen zu den Pantheons findet ihr in unserem Enthüllungsartikel zu den Pantheons.

Verschiedenes
• Die Charaktererstellung wurde verbessert und angepasst, damit der Charakter weiter personalisiert werden kann.
• Unsterbliche können die Kostüme vor dem Kauf jetzt anprobieren.
• Es wurden vielerlei Anpassungen am Interface für den Atlas des Fortschritts, die Fähigkeiten, die Ausrüstung und das Ordensmenü vorgenommen.
• Der Chat ist jetzt viel einfacher zu bedienen.
- Das Layout wurde so angepasst, dass vergleichbar mit dem Layout „normaler“ MMOs ist.

Die ungefähre Patchgröße beträgt 6,86 GB.

Wenn ihr die Closed Beta bereits gespielt habt, müsst ihr euren Client nur für den CBT4 aktualisieren. Um den Client zu aktualisieren, besucht ihr einfach das Game Center, geht zu Meine Spiele, wählt die Skyforge Beta aus und klickt auf „Update“! Nachdem der CBT4 vorüber ist, gibt es einen Wipe, um die Open Beta von Skyforge vorzubereiten. Zum Start der Open Beta müsst ihr euch einen neuen Charakter erstellen.

Da dies unsere letzte Testphase ist, werden wir bedeutend mehr Spieler zum CB4 einladen. Wenn ihr euch für die Beta angemeldet habt, schaut am Besten in eurem Posteingang nach, um zu erfahren, ob ihr ausgewählt wurdet! Alternativ könnt ihr auch auf eurer Profilseite nachsehen, ob ihr eine silberne Medaille bekommen habt. Das Skyforge-Team informiert euch, sobald die Einladungen verschickt wurden. Spieler, die ein Gründerpaket erworben haben, erhalten zusätzliche Keys, die sie an ihre Freunde verteilen können!

Für weitere Informationen zu Skyforge und der Closed Beta besucht unsere offizielle Skyforge FAQ. Wenn ihr für den CBT4 ausgewählt wurdet und das Spiel herunterladen wollt, besucht einfach unsere Download-Seite.

Das Team hinter Skyforge möchte allen neuen und alten Betatestern für ihr detailliertes Feedback und ihre Unterstützung danken, denn wir nähern uns der nächsten Phase der Entwicklung von Skyforge.

Wir sehen uns im CBT4!

06/11/2015