f
s

Journey to the Divine: Göttliche Spezialisierungen

Heute befassen wir uns mit einem der wichtigsten Features, die mit dem Update "Journey of the Divine" anstehen: den göttlichen Spezialisierungen. Wie bereits in unserem [kürzlich veröffentlichten Artikel zur Göttlichen Gestalt] angekündigt, werden die Spieler aus einer Vielzahl an Spezialisierungen wählen können, die ihren individuellen Spielstil vervollständigen. Jeder Spezialisierungsknoten bietet Zugriff auf einen separaten Atlas innerhalb des allgemeinen Göttlichen Atlas.

Jede Spezialisierung kann mithilfe von Wissen des Avatars freigeschaltet werden, das der Spieler beim Besiegen des Avatars von eindringenden Göttern erhält, die sich Aelion bereits nähern. Um die Knoten in diesem separaten Atlas freischalten zu können, sind Funken des Fortschritts und Funken der Göttlichkeit erforderlich. Jeder der Atlasse der Göttlichen Spezialisierung besteht aus 40 großen Knoten, die von kleineren Knoten umgeben sind. Darüber hinaus wird, ähnlich wie bei einem vollständigen Klassenatlas, ein weiterer Slot für ein Göttliches Symbol verfügbar, sobald ein Atlas vollständig freigeschalten wurde.

Die Spieler können wählen, welche ihrer Aktionen ihnen den meisten Vorteil gewähren. Insgesamt gibt es sechs Spezialisierungen:

Der Gott des Krieges erhält Boni für massive PvP-Kämpfe, Kämpfer- & Tank-Rollen sowie für ultimative Fähigkeiten, Pantheonkämpfe und Fertigkeiten, die eine Kontrolle über mehrere Ziele erlauben.

Knoten

Der Gott des Wissens: Kann Schriftrollen und neue Gegenstände wie Ringe, Waffen, Siegel und Amulette herstellen. Dieser kann außerdem durch Zerlegen von Gegenständen Zusatzkomponenten erhalten.

Knoten

Der Gott der Verteidigung hat in PvE-Kämpfen einen Vorteil und übersteht alle Umstände mit Leichtigkeit. Seine Stärke sind Tank- & Unterstützungsfähigkeiten sowie seine ultimativen Fähigkeiten. Darüber hinaus erhält er Zugriff auf Boni für Invasionen, Feindliche Territorien, Raids und Gruppeninhalte.

Knoten

Skyforge Journey of the Divine Divine Specializations

Der Gott der Jagd ist auf Einzelangriffe, Verzerrungen, Kämpfe gegen Heralde und Kämpfe gegen andere Götter spezialisiert. Er kann seine Anhänger entsenden, um nach Trophäen zu jagen und verfügt über Boni für erfolgreiche Duelle. Mit ihm setzt man auf dessen ultimative Fähigkeiten und seine Rolle als Schütze und Kämpfer.

Knoten

Der Gott der Wanderschaft verfügt über Boni in Einzelspieler-PvEs, Soloabenteuern und offenen Schauplätzen. Dieser Gott wendet weniger Glauben für die göttliche Gestalt auf, wenn er alleine kämpft und kann Gruppenabenteuer und Raids abschließen, wodurch er zusätzliche stärkende Effekte erlangt. Mit ihm setzt man auf dessen ultimative Fähigkeiten und seine Rolle als Schütze und Magier.

Knoten

Der Gott der Herrschaft kann auf verschiedene Weise an Glauben gelangen. Zu seinen Vorteilen gehören legendäre Adepten und Kapellen sowie Spezialmissionen für diese. Dieser Gott liebt es, in die Rolle des Magiers oder Supporter zu schlüpfen und seine ultimativen Fähigkeiten einzusetzen.

Knoten

Wähle deine Spezialisierungen sorgfältig aus, sodass sie deinen eigenen Präferenzen sowie deinem Spielstil entsprechen. Das können die Beherrschung von Einzel- und Gruppenkämpfen, aber auch erweiterte Fähigkeiten in der Waffenherstellung sein. Auch solltest du dir überlegen, in welcher Reihenfolge du diese Spezialfähigkeiten erlernen möchtest.
Denke daran: Nur die stärksten Götter können es mit den Invasionsavataren aufnehmen und überleben. Um mehr Spezialisierungen freischalten zu können, ist es erforderlich, dass du dich mit vollem Engagement und Hingabe der Verteidigung von Aelion gegen den Einfluss des Avatars widmest.

11/11/2015