f
s

Producer Letter & Relentless Onslaught am 17. August

Es wurde aber auch Zeit ...

Wie einige von euch sicher bereits wissen, dürfen wir bei Skyforge einen neuen Poduzenten begrüßen. Der frühere Produzent, Fabien "Maeron" Alexandre, der Skyforge in seinem ersten Jahr begleitete, hat die Verantwortung für Revelation Online , das neue Spiel von My.com übernommen, das demnächst vom Stapel laufen soll.
Seine Aufgaben und damit die Leitung von Skyforge wurden mir zugeteilt. Hi! Ich heiße Volker "PoweredByPixels" Boenigk und als neuer Entwickler fällt mir zukünftig die Aufgabe zu, Skyforge in seinem zweiten Jahr - und hoffentlich darüber hinaus - zu begleiten. Zuvor habe ich bereits 12 Jahre meiner Karriere für zahlreiche andere Spiele gearbeitet und ich freue mich schon darauf, meine Erfahrungen einsetzen zu können, um Skyforge in eine glanzvolle Zukunft zu führen.

Damit wird es Zeit für eine neue Ankündigung des Produzenten (auch wenn die letzte Meldung erst eineinhalb Monate zurückliegt). Wir feiern aktuell das einjährige Bestehen von Skyforge, ein Anlass, an dem wir, gleichwohl wir Veränderungen stets freudig begrüßen, auch für Beständigkeit danken. Wir feiern zugleich die Entwicklungen, die wir gemeinsam erreicht haben und die Fortschritte, die wir zukünftig machen werden.

Ich bin sicher, dass wir zusammen in ein großartiges zweites Jahr starten werden und beobachten dürfen, wie Skyforge über sich hinauswächst. Die Reise, die vor uns liegt, wird mit Sicherheit sehr aufregend und ich möchte diese Gelegenheit zwar auch nutzen, einen Blick in die Vergangenheit zu richten, hauptsächlich blicke ich jedoch gespannt nach vorne und warte gespannt auf das, was Skyforge erwartet.

Relentless Onslaught am 17. August

Gerade in diesem Augenblick sind die Feierlichkeiten zum einjährigen Bestehen von Skyforge in vollem Gange: ein Log-in-for-Loot-Event, eine Jubiläumspaket-Aktion, eine Spurensuche mit Dr. Argus und viele andere Aktionen bringen die Spieler zusammen, um die Zeit, die wir gemeinsam verbracht haben, zu feiern und uns auf die Dinge zu freuen, die uns in der Zukunft erwarten. Ohne Verschnaufpause haben wir bereits unser nächsten großen Updates mit dem Namen Battle of Equals veröffentlicht, das, neben vielen anderen Dingen, einige umfassende Ergänzungen für die PvP-Landschaft von Skyforge gebracht hat Und heute freuen wir uns ganz besonders darüber, bereits das nächste Update für Skyforge ankündigen zu dürfen.

Relentless Onslaught erscheint am 17. August 2016 und bringt spannende, neue Inhalte für all unsere PvE-Spieler. Ein komplett neuer PvE-Modus testet eure Fähigkeiten auf neue und aufregende Weise.
Auf dem Übungsplatz Inghar werdet ihr als Teil einer 5er-Gruppe versuchen, die größten Herausforderungen zu bestehen, die Skyforge zu bieten hat. In dieser speziellen Zone werdet ihr Horden von Gegnern gegenüberstehen, die aus den verschiedensten Invasionsgegnern zusammengesetzt sind. Kämpft Euch durch stetig schwerer werdende Phasen, um die höchsten Wertungen und besten Preise abzustauben! Werdet ihr den Sieg erringen und den Weg bis ganz nach oben schaffen? Ihr werdet es bald herausfinden!

Indem ihr unsere neuen Posts und unsere Kanäle in den sozialen Netzwerken verfolgt, bleibt ihr stets auf dem Laufenden. Wir freuen uns ganz besonders auf den neuen PvE-Modus und all die spannenden Neuerungen und Erweiterungen, die das Update Relentless Onslaught mit sich bringen wird. Wir hoffen, dass ihr beim Spielen ebenso viel Spaß haben werdet, wie wir bei der Entwicklung!

Skyforge Relentless Onslaught 1


Was war...

Das erste Jahr von Skyforge hat viel Bewegung und unzählige Veränderungen mit sich gebracht. Seit wir am 16. Juli 2015 die Tore für unsere Open Beta geöffnet haben, hat sich vieles geändert. Seit seiner Veröffentlichung auf dem westlichen Markt wurden insgesamt 8 große Updates für Skyforge implementiert.
Die beiden letzten Erweiterungen Cybernetic Alliance und Battle of Equals fügten dem Spiel, neben zahlreichen weiterer Änderungen, einen neuen Begleiter und einen ausgeglichenen PvP-Modus hinzu. Dies machte die beiden Aktualisierungen zu den beliebtesten seit der Veröffentlichung von Skyforge.

Im Verlauf des vergangenen Jahres wurde Skyforge für neue Spiele zugänglicher gemacht, um einen konstanten Zustrom an neuen Unsterblichen zu gewährleisten, mit deren Hilfe die herannahenden Invasoren zurückgeschlagen werden konnten. Zudem werden nun auch Controller unterstützt, insgesamt wurden das Gameplay an vielen Stellen maßgeblich verbessert. Außerdem wurden mehrere verschiedene In-Game-Ereignisse veröffentlicht, bei denen die Spieler auf vielzählige Weise ihre Spielerfahrung verbessern konnten.

Während wir im Hinblick auf einige implementierte Änderungen nicht immer einer Meinung waren - und wir haben über das Aelinet mit der Community viele Diskussionen und konstruktive Gespräche über die Entwicklung des Spiels geführt - haben wir doch, wie in jeder anderen Familie, immer einen Weg gefunden, unsere Differenzen beizulegen. Wir waren stets bemüht, bei der Bestimmung des zukünftigen Kurses von Skyforge, jede Rückmeldung zu berücksichtigen und wenn es auch nicht immer möglich ist, sämtliche Ideen, Wünsche und Vorschläge umzusetzen, werden wir diese Art der Kommunikation und des Ideenaustausches auf jeden Fall auch zukünftig beibehalten.

Was sein wird...

Nun abgesehen von all diesen ganz besonderen Dingen und den sehr konkreten Ergänzungen zum Spiel, die in der Vergangenheit eingeführt wurden und auch in der Zukunft eingeführt werden, versuchen wir natürlich stets die Art und Weise zu verbessern, auf die unsere Spieler auf das Spiel zugreifen und mit ihm interagieren. Wir möchten es den Spielern so einfach wie möglich machen, in die Rolle eines Gottes von Aelion zu schlüpfen und sich in die Abenteuer zu stürzen, die Skyforge für sie bereithält. Aus diesem Grund suchen wir ständig nach Möglichkeiten, neue Spieler für unsere fantastische Welt zu begeistern.

Die kürzlich hinzugefügte Controller-Unterstützung hat es beispielsweise ermöglicht, dass unsere Spieler, statt vor dem Computer über ihrer Tastatur kauernd, nun ihre Heldentaten bei Skyforge bequem vom Sofa aus vollbringen können. Schmerzende Spielerrücken gehören damit der Vergangenheit an. Doch darüber hinaus eröffnete diese Option Spielern den Weg zu Skyforge, die nur ungern die konventionelle Maus-Keyboard-Konfiguration verwenden oder denen diese Art zu Spielen äußerst schwerfällt.

Nun, da all diese turbulenten Entwicklungen und Änderungen des ersten Jahres hinter uns liegen, haben wir nun ein wesentlich besseres Bild von dem, was Skyforge wirklich ist und zu was es in der Zukunft werde soll. Und während die vergangenen 8 (bald 9) Erweiterungen das Spiel kontinuierlich vorangetrieben haben, arbeitet das Entwicklerteam bereits fieberhaft an einem umfassenden Update, das nicht nur neue Inhalte, sondern auch erhebliche und weitreichende Änderungen an einigen Kernkonzepten von Skyforge mit sich bringen wird. Bereitet Euch auf die Fortsetzung der epischen Story vor, die euch bereits durch Skyforge begleitet hat und stellt euch auf einen neuen Bosskampf ein, der eure Fähigkeiten und Ausdauer bis aufs äußerste testen wird! In den nächsten Wochen und Monaten werden wir euch mehr darüber erzählen und wir hoffen, dass das Update noch vor Herbst 2016 live gehen kann.

Während wir auf das zweite Jahr von Skyforge zusteuern, dürft ihr versichert sein, dass wir bereits vorausdenken und unseren Kurs durch die trügerischen Gewässer des Markts der Onlinespiele genau planen. Schon bald werdet ihr dort draußen in der weiten Welt der Videospiele noch viel mehr von Skyforge sehen!

Skyforge Relentless Onslaught 2


Danke!

Doch bei all dem Gerede von Wachstum, Expansion und der Suche nach neuen Märkten möchte ich kurz innehalten und auf das blicken, was für Skyforge und seinen anhaltenden Erfolg am wichtigsten ist. Das ist kein Content Update, kein Spielereignis oder eine neue Invasion. Keine neue Klasse, kein aufregender neuer Spielmodus und auch kein neues Abenteuer. Ihr seid es. Ihr die Spieler.

Ihr macht dieses Spiel zu dem, was es ist. Nur durch euer Engagement innerhalb und außerhalb des Spiels wird Skyforge erst lebendig und zu einem Ort, an dem sich tolle Menschen treffen und gemeinsam Abenteuer in einem Videospiel erleben können. Egal aus welchen Teilen der Welt, mit welchem sozialen Hintergrund oder Bildungsniveau. Menschen egal welchen Alters, Geschlechts oder welcher Hautfarbe. Menschen, die ein gemeinsames Interesse haben: Gemeinsam eine tolle Zeit mit dem Videospiel ihrer Wahl zu verbringen.

Und das ist etwas, das meiner Meinung nach ein viel wichtigerer Grund zum Feiern wäre, als das einjährige Bestehen von Skyforge. Ich möchte feiern, dass wir jeden Tag aufs Neue in diesem Spiel zusammenkommen, um unsere Erfahrungen auszutauschen und gemeinsame Erinnerungen zu schaffen, die uns unser ganzes Leben lang begleiten werden. Und ich möchte, dass wir diese Erinnerungen gemeinsam erschaffen, dass wir diese Welt gemeinsam beeinflussen und dass wir dieses Spiel gemeinsam formen.

Natürlich müssen wir dafür sorgen, dass unsere virtuelle Welt am Laufen bleibt und dass es auf stabilen Füßen steht, um seine zukünftige Existenz zu gewährleisten, aber wir werden euch auch weiterhin stets zuhören. Auch weiterhin wird eure Meinung gefragt sein, wir werden euch um Ideen und Vorschläge bitten, um sicherzustellen, dass die Entwickler eure Wünsche und Sorgen rund um das Spiel kennen. Während wir im Hinblick auf Spielfeatures oder spezielle Änderungen vielleicht nicht immer derselben Meinung sind, werden wir euch und eure Ansichten immer respektieren und sämtliche Rückmeldung von euch eingehend erörtern.

Damit möchte ich mich bedanken, dass ich mich bei dieser Gelegenheit an euch alle wenden durfte. Ich hoffe, dass wir dies von nun an zu einer Regelmäßigkeit werden lassen und in der nächsten Ausgabe der Produzentenankündigung über weitere Details sprechen und einige eurer Fragen beantworten können.



Vielen Dank, dass ihr euch für Skyforge entschieden habt. Danke, dass ihr so großartig seid.

Haut rein, Leute!
Volker "PoweredByPixels" Boenigk

07/22/2016