f
s

Reapers' Revenge erscheint am 20. April!

Noch nicht einmal ein Monat ist seit der Veröffentlichung von Dark Omen vergangen und schon steht ein brandneues Update für Skyforge in den Startlöchern! Dieses aufregende Update umfasst eine breite Palette an fantastischen Inhalten, Verbesserungen und Neuerungen, die euch mit Sicherheit in Begeisterung versetzen werden!
Reapers' Revenge sowie sämtliche damit einhergehenden Verbesserungen stehen ab 20. April allen Spielern zur Verfügung.

Die zahlreichen Updates und zusätzlichen Inhalten von Reapers' Revenge umfassen die folgenden Highlights:

Verzerrungsvektoren: Zusammen mit einigen der besten Waffen, die ein Unsterblicher in die Finger kriegen kann, schaltet das Abschließen von Verzerrungen Vektoren im Invasionsatlas der jeweiligen Armee frei. Durch das Voranschreiten im entsprechenden Invasionsatlas werden diese Vektoren erweitert, wodurch die Spieler noch mehr Attribute erhalten, als zuvor!
Reittier-Verbesserungen: Ihr habt ein Lieblingsreittier, ohne das ihr nicht leben könnt? Schon bald erhaltet ihr die Möglichkeit, euer Lieblingstransportmittel so zu verbessern, dass es unter anderem schneller wird oder rascher erscheint etc.!
Verzerrungen der D-Serie: Nachdem immer mehr Pantheons erfolgreich die Verzerrungen der C-Serie durchlaufen haben, ist es an der Zeit, die neueste Herausforderung vorzustellen, die euch in den mysteriösen Verzerrungen der D-Serie erwarten. Rüstet euch und macht euch auf eure bislang größte Herausforderung gefasst!

Vor der Veröffentlichung des Updates Reapers' Revenge werden wir euch weitere Einzelheiten zu diesen Features bekanntgeben. Eine vollständige Liste der Patch Notes findet ihr vor dem Update auf Skyforge.com.

Wie immer möchten wir uns bei allen bedanken, die uns im letzten Monat unermüdlich mit Rat und Tat, Feedbacks und Bug-Reports unterstützt haben! Bevor wir zum Ende kommen, haben wir für euch noch einen kleinen Leckerbissen aus Reapers' Revenge!

Neue Benutzeroberfläche zur Suche von Abenteuern

Die Suche nach Abenteuern ist ja ein zentraler Bestandteil von Skyforge und spielt damit für ein Erfolgserlebnis während des Spielens eine wichtige Rolle. Wir sind der Meinung, dass es für neue Spieler von Skyforge ebenso einfach sein sollte, das passende Abenteuer mit der entsprechenden Belohnung zu finden und dieses abzuschließen, wie für erfahrene Spieler. Aus diesem Grund werden wir einige Veränderungen implementieren, durch die die Suche nach Abenteuern erleichtert werden soll. Mit diesen Verbesserungen wird das Abenteuer-Interface wesentlich strukturierter und Nutzerfreundlicher!

Benutzerfreundliches Interface

Zunächst haben sich die Übersicht über die Abenteuer sowie die Bilder der jeweiligen Abenteuer in der Benutzeroberfläche geändert.

Skyforge New Adventure Search Interface 1


Des weiteren wurden vereinfachte Anzeigesymbole für die Schwierigkeitsgrade eingeführt, jede Farbe steht für einen anderen Schwierigkeitsgrad.

Difficultyindicator


Invasionsabenteuer & Verzerrungen verfügen zukünftig über eigene Schaltflächen in der Liste "Sortieren" rechts in der Ansicht.

Skyforge New Adventure Search Interface 2


Eine Teilnahme-Schaltfläche

Um an einem Abenteuer teilnehmen zu können, muss man in Zukunft nur noch auf die Schaltfläche "Teilnehmen" klicken. In Abenteuern vom Typ "Gruppe", "Einheit" oder "Invasion" bedeutet dies, dass sich die Spieler in die Warteschlange für eine Gruppe begeben. Einige Sekunden nachdem die Suche aktiviert wurde, wird die Schaltfläche "Betreten" verfügbar, wodurch die Spieler mit der Spezialisierung "Gott des Reisens" alleine beitreten können. Zusätzlich könnt ihr an diesen Abenteuern teilnehmen, wenn ihr bereits eine Gruppe seid. In diesem Fall können die Mitglieder der Gruppe den Schwierigkeitsgrad auswählen.

In Abenteuern für Einheiten ermöglicht die Schaltfläche "Beitreten" es euch, an Abenteuern alleine oder als Teil einer zuvor gegründeten Gruppe teilzunehmen.

Neue Schwierigkeitsstufen

Um ein Abenteuer mit einer neuen Schwierigkeitsstufe zu erreichen, müsst ihr nicht mehr lange und hart dafür arbeiten, das Prestige eures Charakters zu erhöhen. Höhere Schwierigkeitsstufen werden verfügbar, wenn ihr die vorige Schwierigkeitsstufe rechtzeitig für das jeweilige Abenteuer abgeschlossen habt. Wer auf echte Herausforderungen abfährt, kann bereits abgeschlossene Abenteuer erneut durchlaufen und sich mit mächtigeren Monstern messen. Das wird aber nicht so leicht!

Zusätzlich erhalten die Spieler 100 Replikatoren für das Freischalten einer neuen Schwierigkeitsstufe sowie 5.000 Credits für den Zugang zu einem Block mit neuem Schwierigkeitsgrad (z. B. bei einem Sprung von Sternen zu Totenkopf), die nicht auf das Limit angerechnet werden. Beachtet bitte, dass die früheren Blöcke nicht mehr verfügbar sind, sobald ein neuer Schwierigkeitsblock freigeschaltet wird. Denkt bitte außerdem daran, dass während aktiven Invasionen die Abenteuer der jeweiligen Armee immer über eine normale Schwierigkeit verfügen.

Skyforge New Adventure Search Interface 3


Das wirft natürlich die Frage auf, ob Spieler, die in Abenteuern bereits mehrere Schwierigkeitsstufen freigeschaltet haben, ebenfalls die neuen Belohnungen erhalten. Die Antwort lautet: Ja! Nach dem Update erhaltet ihr Belohnungen für alle Schwierigkeitsstufen, die ihr nach Abschluss der verfügbaren Abenteuer bereits freigeschaltet habt!

WICHTIG: Auch wenn es eine gute Idee zu sein scheint, Blöcke mit höherem Schwierigkeitsgrad freizuschalten, um mehr bzw. bessere Belohnungen zu erhalten, kann dies durchaus dazu führen, dass die Schwierigkeit dann über den Fähigkeiten des jeweiligen Spielers liegt. Denkt daran, wenn ihr in Erwägung zieht, eine höhere Schwierigkeitsstufe freizuschalten!

Schnelle Eingreiftruppe

Mit Reapers' Revenge wird bei Skyforge eine brandneue Gruppenaktivität für drei Mitglieder eingeführt: die schnelle Eingreiftruppe! Wenn die Spieler sich in die Warteschlange für dieses Abenteuer einreihen, haben sie keine Ahnung, auf welches zur Verfügung stehende Abenteuer für Einheiten sie sich einlassen! Die Spieler können an dieser Aktivität entweder alleine oder als Teil einer bereits existenten Gruppe aus bis zu zwei weiteren Spielern teilnehmen. Das System wählt (gegebenenfalls) die anderen Teilnehmer aus und ihr begebt euch auf eine zufällige Aktivität für Einheiten, die allen Gruppenmitgliedern offensteht.

Der Schwierigkeitsgrad des Abenteuers ist immer "normal" und die Gruppenauswahl funktioniert nach demselben Prinzip wie bei herkömmlichen Abenteuern: Das System sucht nach Charakteren, die eine ähnliche Menge an Prestige besitzen.

Diese neue Aktivität bringt nicht nur mehr Vielfalt mit sich, sondern gewährleistet außerdem, dass ihr in einer Gruppe auf Abenteuer gehen könnt, die eurem Niveau entsprechen. Zusätzlich gibt es eine Belohnungsauswahl, mit der ihr entscheiden könnt, welchen Preis ihr erhaltet!

Wir vom Skyforge-Team haben hart an der Entwicklung dieser Verbesserungen gearbeitet und wir hoffen, dass sie nutzerfreundlicher sind, als die Funktionen des aktuellen Systems. Das neue Interface für die Abenteuersuche steht ab 20. April mit Reapers' Revenge zur Verfügung!

04/08/2016