f
s

Skyforge - Entwicklertagebuch III: Schlachtzüge

Die Schlachtzüge sind eine der Endphase-Aktivitäten von Skyforge, die verfügbar werden, wenn ihr eure göttliche Form freischaltet. Bei einem Schlachtzug erkunden zehn mutige Götter einzigartige und atemberaubende Orte und messen sich mit den stärksten Kreaturen von Aelion.

In unserer neusten Ausgabe des Entwickler-Tagebuchs werden zwei unserer leitenden Designer aus verschiedenen Ecken der Welt - Aidan Karabaich von Obsidian und Vyacheslav Bushuev von Allods Team - über Schlachtzüge sprechen und darüber, wie die einzigartigen Features und das Gameplay von Skyforge das aktuelle Design und die Entwicklung des Spiels beeinflussen.


Wenn es darum geht, Schlachtzüge zu erschaffen, arbeiten Künstler und Leveldesigner zusammen, um frühe Konzepte, Kreaturen, Kartenentwürfe und Spielumgebungen zu gestalten und zu revidieren, bevor die Inhalte weiterentwickelt und verbessert werden. Es ist ein langer und komplexer Vorgang, der die gleichzeitige Teamarbeit mehrerer Abteilungen des Studios erfordert.

Als Erstes beginnen die Entwickler, sich die Inhalte anzusehen und zu entscheiden, gegen wen und wo die Spieler kämpfen werden, und sie erstellen Konzepte, die diese Auseinandersetzungen spannend und interessant machen werden. An diesem Punkt entsteht ein Gameplay-Prototyp. Das vom Team verwendete Design dient als Inspiration zum Erschaffen atmosphärischer und detaillierter Konzeptkunst. Sobald die Konzepte stehen, wird die Optik der Schlachtzüge entwickelt, und die Entwickler benutzen die so entstandenen Bausteine, um die Karte in ihrer finalen Gestalt zusammenzusetzen. Darauf folgen mehrere Testphasen, nach denen die Künstler und Leveldesigner sich zusammensetzen, um ihre Spielerfahrungen zu diskutieren und zu entscheiden, was vor dem nächsten Test optimiert und geändert werden soll.

In Skyforge ist uns die Optik des Spiels extrem wichtig, weshalb die Inhalte mit großer Liebe zum Detail und unter ständiger Kontrolle durch Spieldesigner entstehen. Die Entwickler halten sorgfältig Ausschau nach Inkonsistenzen und sorgen dafür, dass alles richtig läuft.

Es braucht Zeit, Regionen zu erschaffen, doch das Gameplay hat stets Priorität. Nichts soll die Spieler ablenken und ihre Spielerfahrung stören. Die Schlachtzug-Umgebungen sind recht weitläufig, damit die Spieler nicht irgendwo steckenbleiben und eine klare Vorstellung davon haben, wohin sie gehen und was sie als Nächstes tun sollen. Die Feinde werden sorgfältig gestaltet und platziert, um die Spieler zum strategischen Denken zu veranlassen und zu ermutigen, als Team zu agieren und passende Taktiken und Builds zu verwenden. Das Artwork wird nach Spieltests häufig überarbeitet, um den Bedürfnissen des Gameplays zu entsprechen, weil das Spiel mehr als nur ein hübsches Bild ist.

Unser Gesamtziel ist es, jede Schlachtzug-Location einmalig und aufregend zu machen. Wir haben ebenfalls viel Zeit und Energie in die Gestaltung der Bosskämpfe investiert. Die Bosse werden gegen Teams aus 10 Leuten kämpfen, und wir arbeiten hart daran, dass der Kampf selbst immer interessant, spaßig und herausfordernd ist!

Jetzt, wo euch einige Details über die Entwicklung der Schlachtzüge bekannt sind, möchten wir euch zwei Schlachtzug-Orte vorstellen, die während des OBT verfügbar werden, sobald eure göttliche Form freigeschaltet ist.

Mecanoids

Mechanoiden-Schiff

Vielleicht habt ihr schon in einer der Abenteuer-Regionen von Skyforge ein Mechanoiden-Schiff gesehen und euch gefragt, ob ihr eine Chance haben werdet, es von innen zu erkunden. Die Antwort ist ja! Ihr werdet diese Gelegenheit bei einem eurer ersten Schlachtzüge haben.

Dieses Schiff war eines der Flaggschiffe der Mechanoiden-Flotte, die vor langer Zeit während einer Invasion zerschlagen wurde. Sein Design basiert auf einer modularen Bauweise, wobei jedes Element als eine Energiequelle fungiert, die eine für Sterbliche tödliche Strahlung aussendet. Diese Strahlung fördert außerdem das Wachstum der Phytoniden, die einen Weg ins zerstörte Schiff gefunden haben und sich seitdem rapide ausbreiten.

Das Schiff ist in vier Sektoren unterteilt, mit einem Boss am Ende jedes Sektors. Zwei der Sektoren sind voller Phytoniden, während die anderen nach wie vor in der Hand der Mechanoiden sind. Beide Gruppen sind eine Bedrohung für die einheimischen Sterblichen, und wer sonst kümmert sich um dieses Problem, wenn nicht ein Schlachtzug-Team aus Unsterblichen?

Operation Isabella

Operation Isabella

Eine andere geheimnisvolle Region von Aelion ist die schwebende Tempelinsel, die zurzeit von Göttern genutzt wird, die versuchen, eine Operation mit dem Codenamen "Isabella" durchzuführen. Diese magische geographische Anomalie trat vor einer langen Zeit auf, während der Nacht des Gespenstischen Feuers, und schützt die Inseln seitdem gegen die Wirkung der Zeit, des Winds und des Regens. Eines der hiesigen uralten Tempel war mit dem persönlichen Siegel von Aeli versiegelt, der das Gebäude als Speicher für Graton verwendete, einen unglaublichen Brennstoff, der vom Bau der Himmlischen Festung übrig geblieben ist.

Flugabwehr-Kanonen haben das Archipel erfolgreich gegen Eindringlinge aus anderen Welten verteidigt, aber sie waren machtlos gegen den Verrat von innen. Der Gott Nerion von Aelion hat seine Schergen geschickt, um das Siegel zu schwächen und die Türen mit einer steinschmelzenden Ausrüstung zu öffnen. Den Unsterblichen steht eine schwierige Aufgabe bevor: Sie müssen Nerion und seine Templer aufhalten, bevor sie den Speicher entsiegeln und Zugang zu Graton bekommen. Außerdem werden die Unsterblichen einigen extrem gefährlichen Kreaturen begegnen: einem riesigen Skathen und einem übergroßen Golem. Das wird eine heiße Schlacht!

DevDiary3Raids

This is just the beginning

Schlachtzüge sind eine ernste Herausforderung für junge Götter, die an gruppenbasierten PvE-Inhalten interessiert sind. Das Mechanoiden-Schiff und die Operation Isabella sind dabei nur der Anfang. Denn das Entwicklerteam wird über die Jahre mehr und mehr Schlachtzüge hinzufügen!

Von euch wird erwartet, dass ihr euren Mut und eure Entschlossenheit beweist, genauso wie eure Fähigkeit, euren Teamfreunden zuzuhören und mit ihnen zusammenzuarbeiten. Nur so wird es euch gelingen, Aelion gegen außerirdische Eindringlinge zu verteidigen und die Invasionstruppen zurückzuschlagen.

Viel Glück auf euren Abenteuern, zukünftige Götter von Aelion!

03/11/2015