f
s

Wie ihr die Macht eurer göttlichen Form freischaltet

Ein Gott zu werden ist ein langer und schwieriger Prozess. Auf diesem Pfad wirst du an Stärke gewinnen, vielerlei Fähigkeiten und Talente erlernen. Wir sprachen bereits in früheren Artikeln davon, wie man effektive Gebäude errichtet, wie Orden funktionieren und wie man an Göttlichkeit gewinnt. Wir berichteten auch über die Ereignisse, die dich am High End erwarten. Jetzt ist es an der Zeit, etwas über die göttlicher Form und die mit ihr verbundenen ihre Vorteile und Verpflichtungen zu erzählen.

Während du in der Geschichte fortschreitest, schaltest du deine göttliche Form frei, erhältst deine ersten göttlichen Fähigkeiten und wählst dein zukünftiges Aussehen: einen High-Tech Superanzug, eine feurige Dämonenform, oder die Essenz des Gottes von Aelion, Aeli. Weiter im Spiel wirst du bei bestimmten Abenteuern in deine göttliche Form wechseln (z.B. bei Schlachten gegen Avatare feindlicher Götter, Schlachtzügen, Pantheonkriegen usw.) oder eine spezielle Glaubensressource verwenden können, die man bei einigen Schlachten erlangen kann.

Die göttliche Form legt das Gleichgewicht der Macht in eure Hände. Gewöhnliche Unsterbliche werden in der Regel gegen Götter keine Chance haben. In ihrer Gottform fühlen sich Spieler übermächtigt und unaufhaltbar. Aber du kannst nicht immer davon ausgehen, der einzige Gott in der Schlacht zu sein. Wenn sich in der Schlacht ein Gott gleicher Stärke befindet, wird ein Angriff auf Unsterbliche deren Prioritäten nach unten versetzen. Die Balance wird also in den meisten Fällen vom Spiel selbst garantiert.

Was sind die Vorteile der göttlichen Form?
Es mögen noch so viele Herausforderungen vor dir liegen, doch die Macht und Stärke, die du gewinnst, ist all die Mühe wert.

Sobald ein Charakter mehrere Klassen gemeistert hat, hat er einen bedeutenden Vorteil, nämlich die Fähigkeit, mitten im Kampf zwischen ihnen zu wechseln und spezielle göttliche Fähigkeiten unterschiedlicher Klassengruppen zu verwenden.

Wenn der Charakter in die göttliche Form wechselt, wird er doppelt so groß; sein Bewegungstempo, seine Reichweite und der verursachte Schaden vergrößern sich und statt normal zu laufen und zu springen, schwebt er über dem Boden. Seine Gesundheit benötigt länger, um sich zu regenerieren, da sie mehr Schaden nimmt, als bei Unsterblichen. Man muss sich stets dessen bewusst sein, dass Götter gestürzt werden können und in diesem Fall in ihre übliche Form annehmen.

Klassengruppen und Ultimative göttliche Fähigkeiten

Klassen werden in 5 Gruppen unterteilt:

Tank-Small-Icon Tanks Caster-Small-Icon Zauberer Support-Small Supporter Ranged-Small Fernkämpfer Melee Nahkämpfer
Paladin Kryomant Lichthüter Bogenschütze Schattenmeister
Ritter Nekromant Alchemist Kanonier Mönch
Hexe / Hexer Berserker
Kinetiker

Demon-Form-God

Jede dieser Gruppen hat eine göttliche Fähigkeit mit wahnsinniger Reichweite und Dauer. Jede von ihnen kann den Ausgang einer Schlacht bestimmen.

Divine-Presence Göttliche Präsenz: Ultimative Fähigkeit von Tanks.
Sie verzerrt die Gesetze des Universums und beugt den Raum. Der Gott erschafft ein schwarzes Loch über sich, das in der Nähe stehende Gegner verschluckt. Das Loch vergrößert sich mit der Zeit und verschlingt immer mehr Ziele, bis es irgendwann explodiert und die Opfer in alle Richtungen schleudert.

Divine Authority Göttliche Autorität: Ultimative Fähigkeit von Zauberern.
Der Gott ruft einen stetig wachsenden, mit Gewitterblitzen versetzten Sturmwind herbei, der sich auf eine Gruppe von Gegnern stürzt. Nach wenigen Sekunden stehen die Gegner im Zentrum dieses Storms und erleiden heftigsten Schaden.

Divine Army Göttliche Armee: Ultimative Fähigkeit von Support-Klassen
Der Gott wird unverwundbar und fügt bestimmte Zeit lang erhöhten Schaden zu. Sie können diesen Effekt mithilfe eines Lichtstrahls auf Verbündete übertragen.

Divine Wrath Göttlicher Zorn: Ultimative Fähigkeit von Fernkämpfern
Der Gott lässt einen Gewitterblitz am Himmel entstehen, der kurz darauf alle in der Nähe befindlichen Feinde trifft und massiven Schaden zufügt. Sobald der Effekt endet, trifft der Blitz auf den Grund und entlädt sich in einer Explosion, die zerstörerische Druckwellen produziert.

Divine-MightGöttliche Macht: Ultimative Fähigkeit von Kämpfern
Der Gott verwandelt sich in eine tödliche Flammenwand, die alles zerstört, was ihr in die Quere kommt.


Göttliche Kampffähigkeiten
Zusätzlich erhalten Götter drei Kampffähigkeiten, die auf gewöhnlichem Wege eingesetzt werden können und den Glauben ihrer Anhänger verbrauchen:

Göttliche Heilung: Regeneriert Gesundheit des Charakters. Es gibt keine Heiler in der Welt von Skyforge, was diese Fähigkeit zu einem Muss bei blutigen Schlachten macht.

Willenskraft: Entfernt alle Kontrolleffekte und macht dich einige Sekunden lang gegen sie immun.

Göttliche Form: Aktiviert für einige Minuten die göttliche Form.

God-Form-Ability

Göttliche Spezialisierungen
Sobald klar ist, bei welchen Aktivitäten du am effizientesten bist, kannst du primäre Spezialisierungen wählen. Knoten mit Spezialisierungen werden im Göttlichen Atlas, der neuen Matrix des Atlas des Fortschritts, aktiviert. Sie werden Aktivitäten bestimmen, die dir anschließend gewisse Boni einbringen. Wenn du Soloabenteuer und die Erkundung offenen Geländes bevorzugst, wirst du ein Gott des Wanderns.

Götter der Jagd sind Meister des Einzelkamps, ob gegen Bosse oder anderen Unsterbliche. Für massive Schlachten und PvP-Arenen sind Götter des Krieges wie geschaffen, für PvE-Kämpfe gegen Invasoren - Götter der Verteidigung. Götter des Wissens schließlich können neue Ausrüstungselemente erschaffen und Götter der Autorität werden ihren Orden weise führen, ebenso wie ihre treuen Adepten. Mit der Zeit werden Götter immer mächtiger und erhalten Zugang zu neuen Entscheidungen und Möglichkeiten.

Göttlicher Atlas
Der Göttliche Atlas kann über den Atlas des Fortschritts erreicht werden und enthält Knoten mit verschiedenen Upgrades für göttliche Fähigkeiten. Bei Schlachten gegen neue Invasoren erhält der Charakter spezielle Ressourcen, die neue Knoten aktivieren, welche den Schaden vergrößern, die Abklingzeit von göttlichen ultimativen Fähigkeiten reduzieren, Immunität gegen Kontrolle verleihen usw.

Göttliche Heldentat
Ein Charakter, der die göttliche Form aktiviert, muss beweisen, dass der göttlichen Fähigkeiten würdig ist und bereit, jene zu beschützen, die nach Hilfe rufen.

Wenn Unsterbliche, die Zugang zur göttlichen Form haben, den Hauptstadtpark besuchen, erhalten sie eine wöchentliche Quest, bei der sie gemeinsam mit Unsterblichen gegen ein Monster kämpfen. Diese Schlachten finden neben speziellen Altären im offenen Gelände statt.

Während der Schlacht kannst du spezielle Funken aufsammeln, die es dir für einige Zeit ermöglichen, deine göttliche Form anzunehmen. Dieses Abenteuer bringt allen beteiligten Unsterblichen beträchtliche Belohnungen ein und vergrößert den Glauben an Gott. Außerdem bekommst du die Chance, der Welt deine Größe zu demonstrieren und Aelion von den Invasoren zu befreien.

Fazit
Wenn ein Unsterblicher zu einem Gott wird, ist das der erste Schritt auf dem langen Weg zu einem Platz in der komplexen Hierarchie der Himmelsherrscher. Vor ihm liegen gefährliche Aufgaben und unglaubliche Möglichkeiten. Und der nächste Schritt auf dem Weg zur göttlichen Vollendung hebt ihn so sehr von einem jungen Gott ab, wie ein junger Gott sich von einem einfachen Unsterblichen abhebt. Neue Herausforderungen liegen vor dem göttlichen Wesen, ebenso wie schicksalhafte Schlachten, die Aelions Zukunft formen werden!

04/23/2015