f
s

Skyforge Entwickler beantworten eure Fragen Teil V

Gestern haben wir die Community darum gebeten, uns neue Fragen zu Skyforge zu schicken. Wir haben alle Fragen gesammelt und an unser Entwicklerteam weitergeleitet; in der Zwischenzeit sind sogar noch mehr unbeantwortete Fragen bei uns eingegangen!

Ab heute beantworten wir auf der Facebook-Seite von Skyforge eine Woche lang täglich die Fragen der Community!

Erster Tag

Tag 1
1. Frage: Was ist Prestige? Könnt ihr bitte mehr darüber erzählen?

Antwort: Es ist ganz einfach. Das Prestige ist unsere Entsprechung des Gearscore, also des Ausrüstungs-Rankings. Es drückt die Gesamtheit aller Attribute des Charakters aus. Der Prestige-Wert spiegelt also die Entwicklung des Charakters wider. Er steigt, wenn man neue Knoten im Atlas des Fortschritts freischaltet, neue Ausrüstungsgegenstände erhält oder zusätzliche Anhänger gewinnt.

2. Frage: Im Spiel gibt es keine Level. Bedeutet das, dass man schon zu Beginn des Spiels alle Orte und Instanzen betreten kann? Oder gibt es irgendwelche Einschränkungen?

Antwort: Das System der Instanzen setzt unterschiedliche Schwierigkeitsstufen voraus, die sich auf die Belohnung auswirken. Aus diesem Grund werden die Spielinhalte erst nach und nach freigeschaltet. Vereinfacht gesagt, hängt die Freischaltung von Instanzen vom Prestige eures Charakters ab. Je weiter der Charakter entwickelt ist, desto höher ist sein Prestige und desto mehr Abenteuer stehen ihm zur Auswahl.

Zweiter Tag

Tag 2
Seid ihr neugierig auf die Ausrüstung eures zukünftigen Charakters? Darum geht es in der heutigen Frage an unsere Entwickler.

Frage: Was ist die Hauptquelle für hochwertige Ausrüstung im Spiel (Quests, Shop, Handwerk)?

Antwort: Man kann die Ausrüstung von Bossen erhalten. Die Stärke der Bosse hängt von der jeweiligen Aktivität ab. Die Ausrüstung trägt aber nur zu einem Drittel zum Prestige des Charakters bei. Um mächtiger zu werden, muss man außerdem im Atlas des Fortschritts vorankommen und den Glauben seiner Anhänger gewinnen.

Morgen beantworten wir eine Frage über Bots und Cheater in Skyforge!

Dritter Tag

Tag 3

Spieler machen sich oft Gedanken über Cheater und Bots. Heute geht es um dieses Thema!

Frage: Welchen Einfluss werden Bots auf die Fähigkeiten von Spielern haben? Was wollt ihr gegen den Einsatz von Scripts tun?

Antwort: Der Kampf in unserem Spiel ist sehr dynamisch und abwechslungsreich. Bei der Einschätzung von Situationen, der Positionierung und Entscheidungsfindung handelt es sich um menschliche Faktoren, die man unmöglich automatisieren kann.

Skyforge ist unser internes Projekt, und wir können umgehend auf alle Versuche reagieren, das Gameplay zu automatisieren; wenn sich derartige Vorfälle ereignen, werden wir die Serverstruktur entsprechend verändern. Es ist uns sehr wichtig, Cheating zu verhindern, und wir haben viel Mühe und Zeit darauf verwendet, entsprechende Systeme zu implementieren. Dennoch möchten wir darauf hinweisen, dass wir unsere Anti-Cheating-Maßnahmen nicht öffentlich diskutieren werden.

Morgen wird es darum gehen, wie man die Kampfstärke seines Gegners erkennt!

Vierter Tag

Tag 4
Heute sprechen wir über Gegner und darüber, wie ihr entscheiden könnt, ob ihr einen Feind angreifen, auf Verstärkung warten oder euch am besten zurückziehen sollt.

Frage: Wird es eine Markierung geben, die die Stärke des Charakters anzeigt? Wie zum Beispiel: Ein schwächerer Gegner hat neben seinem Namen eine grüne Markierung, ein gleich starker eine gelbe und ein stärkerer Gegner eine rote Markierung.

Antwort: Wir haben selbstverständlich ein solches System für Monster eingeführt, weil es erlaubt, ihre Stärke einzuschätzen und sie mit den Attributen des eigenen Charakters zu vergleichen. Wenn man aber einem anderen Spieler in einem PvP-Kampf begegnet, ist es nicht so einfach, alle möglichen Faktoren zu berücksichtigen und genaue Informationen über Feinde anzuzeigen. In einem solchen Fall kann man sich eine gewisse Vorstellung über die Stärke seines Gegners machen, wenn man sich die Klassensymbole und den Prestige-Wert des jeweiligen Charakters ansieht.

Morgen sprechen wir darüber, wie Spieler in und außerhalb von Skyforge miteinander kommunizieren können!

Fünfter Tag

Tag 5

Heute beantworten unsere Entwickler die Frage, wie unsere Spieler sowohl im als auch außerhalb des Spiels miteinander kommunizieren können!

Frage: Wird es einen Weltchat geben? Schließlich läuft das Spiel auf einem einzigen Server. Bitte beschreibt das Chatsystem.

Antwort: Der Spielchat ist ein interessantes Thema, über das wir intern viel diskutiert haben. Klassische MMO-Spielchats würden in Skyforge nicht funktionieren, da es nur einen Server pro Territorium gibt. Stellt euch mal vor, wie viele neue Nachrichten im Weltchat ständig gepostet werden würden - das würde wie ein unleserlicher Textbrei aussehen! Darum haben wir die Idee, einen gemeinsamen Chat für den gesamten Server einzurichten, verworfen.
Stattdessen ließ sich unser Team etwas ziemlich Innovatives einfallen! Unsere Programmierer haben einen speziellen Chatdienst programmiert, der Spielern im Spiel erlaubt, mit Freunden zu chatten, die Mitteilungen auf anderen Geräten empfangen. Das bedeutet, dass man mit anderen Spielern chatten kann, egal, ob sie im Spiel eingeloggt sind oder nicht.

Unser Chat unterstützt Chaträume nach Gebieten, Spiel-Communitys, Gilden, genauso wie benutzerdefinierte Chats. Wir versuchen, eine umfassende, benutzerfreundliche und moderne Funktion einzurichten, ohne zu vergessen, dass es sich nach wie vor um einen Spielchat handelt. Da wir diesen Service für euch entwickeln, sind uns Feedback und Vorschläge jederzeit willkommen!

Morgen werden wir auf die Frage eingehen, ob und wie zukünftige Inhalte nach der Markteinführung von Skyforge getestet werden sollen.

Sechster Tag

Tag 6
Unsere Woche der Fragen und Antworten ist nun schon fast vorbei, aber heute gibt es eine sehr interessante Frage zu beantworten!

Frage: Werden die Entwickler nach der Markteinführung des Spiels einen Testserver beibehalten?

Antwort: Ja, wir sind der Meinung, dass das öffentliche Testen zukünftiger Inhalte eine gute Sache ist. Erstens erhalten die Spieler so eine einmalige Gelegenheit, neue Spielinhalte auszuprobieren und sie anschließend zu diskutieren. Diese Art von Feedback ist für das Entwicklerteam sehr wichtig, denn es hilft, bestimmte Funktionen zu korrigieren und sie benutzerfreundlicher und interessanter zu machen.

Zweitens, was nicht weniger wichtig ist, hilft der Testserver dabei, vor dem Hochladen des Updates auf dem Spielserver mögliche Fehler zu fixen und sowohl Entwickler als auch Spieler vor ernsthaften Problemen zu schützen.

Um die Testqualität zu verbessern, haben wir im Spiel eine Benutzungsoberfläche eingerichtet, über die man Fehler melden kann. Das wird den ganzen Prozess beschleunigen und einiges an Zeit sparen.

In der nächsten Frage, die wir beantworten werden, geht es um die Waffen, die die unterschiedlichen Klassen von Skyforge einsetzen werden. Schaut morgen also unbedingt mal vorbei!

Siebter Tag

Tag 7
Wenn du ein Gott wärst, welche Waffe würdest du dann benutzen, um deine Feinde zu zerschlagen? - Diese Frage haben wir im Forum gefunden und konnten einfach nicht anders, als sie zu beantworten!

Frage: Wenn man sich die Trailer von der E3 ansieht, schwingen die Charaktere entweder riesige Schwerter oder irgendwelches magisches Technikzeug. Wird es im Spiel realistische, also klassische Waffen geben?

Antwort: Ausgehend von der Handlung des Spiels, wo der Held ein Unsterblicher und ein zukünftiger Gott ist, sollte der Schwerpunkt nicht auf realistischen Waffen liegen, da wir nicht in der realen Welt spielen. Selbstverständlich haben die Waffen einiger Klassen ein klassisches, realistisches Aussehen, wie z.B. der Schießbogen, der Kampfstock oder die exotische Kusarigama.

Aber wir dürfen nicht vergessen, dass Skyforge ein Spiel mit seiner eigenen Phantasiewelt und Geschichte ist - ungewöhnliche Waffen sind also zu erwarten. Mit anderen Worten, wir glauben, dass bei uns jeder Spieler eine Waffe nach seinem Geschmack findet.

06/30/2014