f
s

Nihaz ist angekommen!

Die fünfte Woche der Invasion der Dämonen ist in vollem Gange. Kreaturen des Astrals greifen unsere Wachposten an. Sie sind getrieben von Angst und Ehrfurcht: der Avatar von Nihaz, eine furchteinflößende Kreatur aus einer anderen Realitätsebene hat sich erstmals in Aelion offenbart. Seid ihr bereit, eure Fähigkeiten gegen diese abscheulichen Feinde zu testen?

body1


Vereint eure Kräfte! Anfänger können nach der Tötung der Trainingsinkarnation des Invasionsavatars vier göttliche Spezialisierungen freischalten. Erfahrene Kämpfer erhalten eine schwierigere Aufgabe: sie müssen die Championinkarnation von Nihaz besiegen und erhalten Zugang zu höherer Göttlichkeit.

Der Kampf wird nicht einfach sein! Der Weg zum Avatar wird von Bel’Phaar bewacht, einem der stärksten Krieger in der Dämonenarmee. Du wirst zuerst ihn ausschalten müssen.
Die Ankunft des Avatars hat den feindlichen Truppen neues Leben eingehaucht. Die Invasion dauert länger, als wir dachten. Ianna und ihre Generäle glauben, dass ein endgültiger Sieg über die Feinde nicht vor dem 8. November erzielt werden kann.

TRAININGSVERSION

  1. Modifikator der Astralverbannung wird nicht verwendet.
  2. Astralverbindung wird nicht eingesetzt.
  3. Wenn Strahl des Leids verwendet wird, hängt nur über einem Charakter eine Bombe.

Die Belohnungen sind der Mühe wert! Neben Avatartrophäen, die ihr braucht, um göttliche Spezialisierungen freizuschalten, können Charaktere einen neuen Gefährten und ein Kostüm für das Besiegen der Trainingsversion des Avatars erhalten, sowie eine einzigartige Farboption für ihren Gefährten, wenn sie die Championversion besiegen.

Va’alor kam aus dem Astral zu uns. Diese entzückende kleine Kreatur, die wie ein Plüschspielzeug aussieht, ist das Partikel eines extrem machtvollen Wesens - eines alten Gottes, der im Astral gefangen ist. Als die Dämonen in den Aelion eindrangen, entdeckte Va'alor das Schlupfloch, nach dem er schon seit Tausenden von Jahren suchte. Aber leider (und zum Glück für unsere Menschen) war er zu lange körperlos und konnte sich nicht als vollständiges Wesen wiederherstellen. Zumindest sagt er das.

body2